FLI-News

über unser Institut, den Beutenberg Campus oder lokale Partner

« zurück

5. Januar 2007

Thüringer Forschungspreis 2006: Helen Morrison ist Preisträgerin in der Kategorie Grundlagenforschung


Mit diesem Preis zeichnet der Freistaat seit 1995 in Thüringen tätige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende Forschungs- und Entwicklungsleistungen aus. Der Preis wird in den Kategorien „Grundlagenforschung“ und „Angewandte Forschung“ sowie für wissenschaftliche Leistungen mit besonderer wirtschaftlicher Relevanz als „Transferpreis“ vergeben.

Im Bereich Grundlagenforschung werden Dr. Helen Morrison vom Leibniz-Institut für Altersforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. in Jena für die Arbeit „Eine neue Tumorsuppressor-Kaskade“ sowie Prof. Dr. Hartmut Rosa von der Friedrich-Schiller-Universität Jena für die Arbeit „Beschleunigung – Die Veränderung der Zeitstrukturen in der Moderne“ geehrt.

Die Preisverleihung findet am 1. Februar 2007 in Ilmenau durch Kultusminister Prof. Dr. Jens Goebel statt. Informationen zur Preisverleihung unter der Jena-Webseite

» weitere Informationen

Mitschnitt_JenaTV 10.01.2007

 


Seitenanfang