FLI-News

über unser Institut, den Beutenberg Campus oder lokale Partner

« zurück

24. November 2011

Noble Gespräche: Prof. Dr. Dr. h.c. Erwin Neher


Prof. Dr. Dr. h.c. Erwin Neher
Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie / Karl-Friedrich-Bonhoeffer-Institut, Göttingen
spricht im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe "Noble Gespräche" zum Thema

"Hirnsignale: Welche Signale sieht und verarbeitet unser Gehirn?"

am 24.11.2011 um 17 Uhr im Hörsaal Abbe-Zentrum Beutenberg, Hans-Knöll-Str. 1, 07745 Jena.

Prof. Neher wird in seinem Vortrag zeigen, wie sich ein Nervenimpuls, auch Aktionspotential genannt, in Form einer elektrischen Welle über Nervenfasern ausbreitet und somit zwischen den etwa 100 Milliarden Nervenzellen unseres Gehirns vermittelt. Er wird dabei die molekulare Basis dieser Signale, nämlich das Öffnen und Schließen der Ionenkanäle, also den kleinen Poren in der Membran von Nervenfasern, erläutern und sich am Beispiel des Sehvorgangs die Frage stellen, welche Art von Information diese Signale beinhalten und wie sich ihre Bedeutung auf dem Weg von der Retina zur Großhirnrinde verändert.

Der Eintritt ist frei!

Flyer

 


Seitenanfang