Organisationsstruktur des FLI

Das FLI wurde im Jahre 1992 in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins als Institut für molekulare Biotechnologie (IMB) gegründet. Im Zuge der wissenschaftlichen Neuorientierung und Umstrukturierung wurde der Name 2005 in Fritz-Lipmann-Institut (FLI) geändert.

 

Das FLI ist Mitglied der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz (WGL).

 

Die Organe des Vereins sind:

  • die Mitgliederversammlung,
  • das Kuratorium,
  • der Vorstand,
  • die Kollegiumsversammlung,
  • der Scientific Council und
  • der Wissenschaftliche Beirat.

 

 

 

 


Last update: April 3, 2012